Scirocco-Lounge.com

Forumsregeln


ACHTUNG! Bitte beachten! Hier hat nur der Treadersteller die Schreibrechte. Ein Schreibverbot für User besteht allerdings nicht!
Sollte der Threadersteller es wünschen, werden alle Kommentare entweder gelöscht oder in einen separaten Thread im entsprechenden Unterforum zu den Umbauberichten verschoben.

Für alle Fragen rund um den Bericht zwecks Übersichtlichkeit des Umbauberichts an sich bitte das separate Zusatzforum nutzen.
So bleiben die Berichte "clean" und interessanter zu lesen ohne lästige Bilderpausen. ;o)

Danke!

Euer Scirocco-Lounge Team


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
  Druckansicht

Re: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 00:30 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5818
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Einige wissen es ja schon....Denise hatte leider mit der "Chili" am 06.09.2016 einen Auffahrunfall der eigentlich den Totalschaden des Wagens bedeutete...

Aber nicht mit mir! Die "Chili" ist tot - Es lebe die "Chili" sagte ich mir und die Arbeiten wurden nich am Unfallabend begonnen....erstmal Bestandaufnahme machen....was ist alles kaputt?....Was ist zu tun?

Ausgangszustand...

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 484.88 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 571.25 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 525.29 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
6.jpg
6.jpg [ 592.89 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 533.08 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
7.jpg
7.jpg [ 468.98 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
8.jpg
8.jpg [ 348.17 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
9.jpg
9.jpg [ 488.07 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
10.jpg
10.jpg [ 371.95 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
11.jpg
11.jpg [ 485.85 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
12.jpg
12.jpg [ 448.42 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Am nächsten Abend nach der Arbeit wurde erstmal grob alles kaputte ausgetrennt und Schweißpunkte abgebohrt...

Dateianhang:
13.jpg
13.jpg [ 553.05 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
14.jpg
14.jpg [ 474.03 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Genauso ging es auch die nächsten Tage weiter...

Dateianhang:
15.jpg
15.jpg [ 507.68 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
16.jpg
16.jpg [ 606.71 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
17.jpg
17.jpg [ 532.08 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
18.jpg
18.jpg [ 645.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
19.jpg
19.jpg [ 504.39 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
20.jpg
20.jpg [ 547.38 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
21.jpg
21.jpg [ 490.16 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
22.jpg
22.jpg [ 689.84 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Zum Glück hatte ich noch eine Spenderfront gelagert. Also hieß es passend abfiletieren...

Dateianhang:
23.jpg
23.jpg [ 396.67 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
24.jpg
24.jpg [ 645.47 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
25.jpg
25.jpg [ 665.61 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
26.jpg
26.jpg [ 639.26 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
27.jpg
27.jpg [ 665.11 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Zwischendrin Kotflügel raussuchen und anfangen zu schleifen...ein Kotflügel hatte sage und schreibe 16!!! Farbschichten, die letzten 3 davon mit der Sprühdose...ich hätte kotzen können... :devilspew:

Dateianhang:
28.jpg
28.jpg [ 419.27 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
29.jpg
29.jpg [ 448.78 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
30.jpg
30.jpg [ 349.69 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
31.jpg
31.jpg [ 463.19 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Die Werkstatt sah wochenlang aus wie Sau...

Dateianhang:
32.jpg
32.jpg [ 432.12 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
33.jpg
33.jpg [ 476.08 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
34.jpg
34.jpg [ 371.47 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
35.jpg
35.jpg [ 603.81 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Noch mehr Front wegschneiden...

Dateianhang:
36.jpg
36.jpg [ 756.61 KiB | 1066-mal betrachtet ]


...um die neue einzupassen...

Dateianhang:
37.jpg
37.jpg [ 619.35 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
38.jpg
38.jpg [ 512.57 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
39.jpg
39.jpg [ 502.09 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
40.jpg
40.jpg [ 586.23 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
41.jpg
41.jpg [ 603.56 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
42.jpg
42.jpg [ 544.51 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Mit Rocco-Yoli die ja ihres Zeichens Karosseriebauerin ist und zufällig grade wieder zuhause in Mainz auf Heimaturlaub war das Ganze mal vermessen so gut es ging.

Bis auf 3mm genau!

Ja, damit bin ich zufrieden. Kann man so einschweißen...vorher wird aber erstmal geguckt ob alles soweit mit den Spaltmaßen passen wird...

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 01:07 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5818
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Also wurde erstmal alles groß mit ein paar Schrauben drangesteckt...und ja es war spät...

Dateianhang:
43.jpg
43.jpg [ 500.1 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
44.jpg
44.jpg [ 497.58 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
45.jpg
45.jpg [ 572.04 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
46.jpg
46.jpg [ 532.27 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Sieht fast nach Auto aus...

Dateianhang:
47.jpg
47.jpg [ 520.44 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
48.jpg
48.jpg [ 508.4 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
49.jpg
49.jpg [ 452.95 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
50.jpg
50.jpg [ 466.38 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Spaltmaße sind auch hinzubekommen...geht also klar! :dance:

Dateianhang:
51.jpg
51.jpg [ 366.52 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
52.jpg
52.jpg [ 487.1 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Der nächste kotflügel....zum Glück mit weniger Lackschichten....aber immerhin noch 5...wurde also nicht langweilig.

Dateianhang:
53.jpg
53.jpg [ 452.75 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Aber dar was drin was Denise und ich so gar nicht mehr haben wollten...muß ja eh lackiert werden...also weg damit!

Dateianhang:
54.jpg
54.jpg [ 435.85 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
55.jpg
55.jpg [ 433.53 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Der andere Kotfklügel war dann auch irgendwannmal geschafft...

Dateianhang:
60.jpg
60.jpg [ 328.19 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
61.jpg
61.jpg [ 359.38 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
62.jpg
62.jpg [ 375.38 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Verschlossendes Antennenloch....ich hab mich mal im Zinnen versucht...ist ganz ok denk ich.

Dateianhang:
63.jpg
63.jpg [ 358.71 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Die Motorhaube bekam ne Robby-Spezialbehandlung wegen der dämlichen immer anliegenden Domstreben verpaßt. Hab damal ein wenig Platz gemacht...

Dateianhang:
64.jpg
64.jpg [ 560.87 KiB | 1066-mal betrachtet ]


...und einfach kurzerhand die Haubenverstärkung "tiefergelegt". :devilgrin:

Dateianhang:
65.jpg
65.jpg [ 635.06 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
66.jpg
66.jpg [ 468.57 KiB | 1066-mal betrachtet ]


It´s Epoxy time baby! :lacker:

Dateianhang:
67.jpg
67.jpg [ 537.28 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
68.jpg
68.jpg [ 248.35 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
69.jpg
69.jpg [ 468.02 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
70.jpg
70.jpg [ 511.07 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
71.jpg
71.jpg [ 596.94 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
72.jpg
72.jpg [ 497.51 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
73.jpg
73.jpg [ 640.85 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Ne neue alte Stoßstange aus dem Lager geholt und weg mit den Altlasten...

Dateianhang:
74.jpg
74.jpg [ 550 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Struktur in der Stoßstange ist auch so ne Altlast....sieht nie schön aus, Lack hält beschissen drauf und schön isses auch nicht.....weg damit! :devilgrin:

Dateianhang:
75.jpg
75.jpg [ 511.49 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
76.jpg
76.jpg [ 457.98 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
77.jpg
77.jpg [ 459.05 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Die Grundierung verrät Dir ob jede Linie sitzt und wo die Dellen sind die noch raus müssen. Zudem ist Epoxydgrundierung ein super Rostschutz und sperrt eventuelle Altlacke usw. vollständig ab gegen den Neulack. Ich liebe das Zeug! :thumbup: Darauf ist es auch gesünder zu spachteln als auf blanken Blech hat mir mal so der ein oder andere Lackierer bestätigt. Also machen wir das inzwischenur noch so wenn´s geht. :thumbup:

Dateianhang:
78.jpg
78.jpg [ 491.68 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
79.jpg
79.jpg [ 299.26 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Antennenloch? Was für´n Antennenloch? :hihi: Ok, ein wenig Nacharbeit war noch nötig, sieht man aber auf dem Bild schlecht. Der Epoxy war ja nur als Grundstein da.

Dateianhang:
80.jpg
80.jpg [ 320.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
81.jpg
81.jpg [ 317.28 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Weiter an der Motorhaube...Sikaflexgepansche...

Dateianhang:
82.jpg
82.jpg [ 617.75 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
83.jpg
83.jpg [ 600.75 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
84.jpg
84.jpg [ 395.28 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Mein etwas weiterentwickleter Spezialumbau für Haubenlifter...wie immer...alte, lahme Scirocco-Heckklappenlifter sind super! :hihi:

Dateianhang:
85.jpg
85.jpg [ 404.53 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
86.jpg
86.jpg [ 437.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
87.jpg
87.jpg [ 585.37 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
88.jpg
88.jpg [ 257.13 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Densie alter Kotflügel.....der mit den 16!!! Lackschichten war eine harte Nuss....erst löste sich alter Spachtel vom Vorbesitzer :motz: :devilspew: und dann offenbarte sich eine Welle nach der anderen die mich fast in den Wahnsinn trieb. Nach 3 heftigen Tagen Arbeit an dem Ding habe ich es aber doch irgendwann hinbekommen das Drecksding glatt zu bekommen und die Formen wiederherzustellen. :motz:

Dateianhang:
89.jpg
89.jpg [ 360.24 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
90.jpg
90.jpg [ 290.91 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Abschließende Arbeiten am verschlossenen Antennloch...

Dateianhang:
91.jpg
91.jpg [ 247.17 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
92.jpg
92.jpg [ 283.87 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Und an der Stoßstange..

Dateianhang:
93.jpg
93.jpg [ 511.3 KiB | 1066-mal betrachtet ]


...sowie an meinem Lieblingskotflügel...:crazy:

Dateianhang:
94.jpg
94.jpg [ 325.6 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
95.jpg
95.jpg [ 259.92 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
96.jpg
96.jpg [ 283.51 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dann konnte es der Motorhaube wieder weiter an den Kragen gehen...

Dateianhang:
97.jpg
97.jpg [ 492.03 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
98.jpg
98.jpg [ 491.73 KiB | 1066-mal betrachtet ]

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 01:26 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5818
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Endgültige Epoxy Schicht auf allen Teilen... :dance:

Dateianhang:
99.jpg
99.jpg [ 413.52 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
100.jpg
100.jpg [ 272.46 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
101.jpg
101.jpg [ 410.13 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
102.jpg
102.jpg [ 467.65 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
103.jpg
103.jpg [ 347.17 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
104.jpg
104.jpg [ 398.59 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
105.jpg
105.jpg [ 346.29 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
106.jpg
106.jpg [ 404.78 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
107.jpg
107.jpg [ 268.19 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dann kam schwarzen kontrollpulver drauf...hab ich mir extra bestellt für die Aktion weil ich genau sehen wollte was ich mache.

Dateianhang:
108.jpg
108.jpg [ 373.9 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dämmatenkleber ist bah und hartnäckig. Eine der beschissendsten Arbeiten die man am Scirocco nur machen kann ist es dieses Zeug zu entfernen. Aber ich will ne Hochglanzmotorhaube.....auch innen. Also Augen zu und durch...

Dateianhang:
109.jpg
109.jpg [ 512.57 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
110.jpg
110.jpg [ 408.58 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
111.jpg
111.jpg [ 508.64 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
112.jpg
112.jpg [ 514.78 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
113.jpg
113.jpg [ 523.14 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
114.jpg
114.jpg [ 361.07 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Neue tiefergelegte Verstärkungen schön machen...Sikaflex ist ja zum Glück schleif- und überlackierbar.

Dateianhang:
115.jpg
115.jpg [ 472.64 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Und die neue eigens für diese Aktion angeschaftte Rodcraft Sandstrahlpistole ausprobiert. Großvolumigen Kompressor hab ich ja nun endlich zur Verfügung. :shake:

Dateianhang:
116.jpg
116.jpg [ 417.96 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
117.jpg
117.jpg [ 386.71 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
118.jpg
118.jpg [ 331.27 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
119.jpg
119.jpg [ 323.63 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
120.jpg
120.jpg [ 322.98 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Der Rest erfolgte per Handschliff...

Dateianhang:
121.jpg
121.jpg [ 485.23 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
122.jpg
122.jpg [ 514.29 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Und denkt ja nicht daß das alles so spurlos an mir vorübergeht...ich hänge da jetzt schon seit einem Monat hardcopre fast jeden Abend bis spät dran um den Wagen schnellstmöglich wieder auf die Starße zurückzubringen damit Denise ihren Alltagsrocco wiederbekommt. Nicht nur einmal mußte sie mich spät, sehr spät abends aus der Halle regelrecht rauszerren...hier z.B. ging gar nichts mehr...und ich habe es erst germerkt als sie mich regelrecht aus der Werkstatt gezerrt hat.... :danke: Das wäre sicher nicht mehr lange gutgegangen...

Dateianhang:
123.jpg
123.jpg [ 118.96 KiB | 1066-mal betrachtet ]


2 Tage Zwangspause (nach der regulären Arbeit!) und ich konnte wieder weitermachen. Kraft und Lust aber trotzdem am Tiefpunkt....egal....Zähne zusammenbeißen....durchhalten!

Dateianhang:
124.jpg
124.jpg [ 489.9 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
125.jpg
125.jpg [ 444.26 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
126.jpg
126.jpg [ 379.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
127.jpg
127.jpg [ 424.22 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
128.jpg
128.jpg [ 428.52 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
129.jpg
129.jpg [ 470.24 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
130.jpg
130.jpg [ 349.71 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
131.jpg
131.jpg [ 337.58 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
133.jpg
133.jpg [ 422.8 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Kotflügel fein geschliffen. Nasschliff mit 800er. Lackierfertig! :dance:

Dateianhang:
134.jpg
134.jpg [ 520.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
135.jpg
135.jpg [ 540.03 KiB | 1066-mal betrachtet ]

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...  Digg: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Wie aus einer Paprika eine Chili wird...
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 01:48 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5818
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Und immer schön weiter an der Motorhaube arbeiten...

Dateianhang:
126.jpg
126.jpg [ 379.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
127.jpg
127.jpg [ 424.22 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
128.jpg
128.jpg [ 428.52 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
129.jpg
129.jpg [ 470.24 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
130.jpg
130.jpg [ 349.71 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
131.jpg
131.jpg [ 337.58 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
133.jpg
133.jpg [ 422.8 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Und natürlich auch die anderen Teile zum lackieren vorbereiten...alles fertig geschliffen. :dance:

Dateianhang:
134.jpg
134.jpg [ 520.5 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
135.jpg
135.jpg [ 540.03 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
136.jpg
136.jpg [ 538.54 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
137.jpg
137.jpg [ 397.17 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
138.jpg
138.jpg [ 319.42 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
139.jpg
139.jpg [ 387.35 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Gestern dann nochmal die letzte harte, große Nummer. Frontmaske komplett in einem! Tag schleifen, sandstrahlen und grundierfertig bekommen. Denn da der Kasten ja draußen steht geht das mit dem Rost bei den Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten rasend schnell. :wallbang:

Dateianhang:
140.jpg
140.jpg [ 714.43 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
141.jpg
141.jpg [ 599.79 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
142.jpg
142.jpg [ 694.22 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
143.jpg
143.jpg [ 714.78 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Geschafft! Satte 25 kg Strahlgut habe ich verschossen mit der kleinen immer nur ca. 1kg fassenden Pistole...:crazy:

Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen denke ich. Und meine Fingerspitzen sind auch von scharfen Kanten beim Schleifen verschont geblieben. Dafür hab ich nun Rückenschmerzen. :lol:

Dateianhang:
144.jpg
144.jpg [ 686.17 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
145.jpg
145.jpg [ 461.91 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
146.jpg
146.jpg [ 487.3 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
147.jpg
147.jpg [ 474.42 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
148.jpg
148.jpg [ 338.74 KiB | 1066-mal betrachtet ]


So bekam dann die "Chili" ausnahmsweise den Paltz der "Fat Lady" zum übernachten, das war mir sicherer wegen Regen und/oder zu hoher Luftfeuchtigkeit. Richtig wie sich heute morgen herausstellte denn ein klitzeklein wenig Flugrost mußte ich direkt wieder entfernen, was aber zum Glück einfach und schnell erledigt war. Zudem hat es noch eine Ewigkeit gedauert diverses Strahlgut aus allen Ritzen zu bekommen. Ich sag´s wie es ist....ich habe es leider nicht geschafft wirklich alles wieder rauszubekommen. :motz:

Einge Krümel sind beim Lackieren im Frontträger gelandet, was ich aber bei der Hoflackierungsaktion schon miteinberechnet hatte und somit verschnerzen kann. :janee:

Dateianhang:
149.jpg
149.jpg [ 401.47 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang:
150.jpg
150.jpg [ 482.25 KiB | 1066-mal betrachtet ]


Dateianhang: