Scirocco-Lounge.com


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
  Druckansicht

Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 21:52 
Offline
Benzin im Blut
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Sep 2013, 00:17
Beiträge: 183
Wohnort: Neuenkirchen-Vörden / Osnabrück
Hey,

wollte mal hören, was ihr so im Winter für Reparaturen oder Umbauten an euren Roccos geplant habt, damit sie wieder fit für die Saison 2018 sind?


Dann mache ich mal den Anfang:

Beim GTL bin ich angefangen, den Kofferraumausbau durchzuführen. Soll heißen: doppelten Boden über den Subwoofer, damit er treffentauglich ist. Außerdem will ich den Supersport-ESD montieren und den Getriebewellensimmering tauschen...ist leider schon undicht :firehead: . Außerdem einmal Benzinfilter, Ölfilter und Öl tauschen.

Letztes Wochenende hab ich schon die Dichtungen unter der CO-Schraube getauscht und mein Bruder hatte den GTL diese Woche mit inner Firma und nu startet er wieder besser und soll auch besser durchziehen.

Nebenschauplatz ist die Aufbereitung der Supersprint-Komplettanlage. Abgeschliffen ist sie , dabei kam leider ein Loch im Krümmer zum Vorschein :dagegen: .
Hoffentlich schaffe ich es noch das Schiebedach einzustellen, sodass man es auch öffnen kann.

Und nu seid ihr dran...

Grüße
Kai

_________________
http://www.sciroccoclubdissen.de/


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
   
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 19:11 
Offline
Benzin im Blut

Registriert: Sa 29. Okt 2011, 11:44
Beiträge: 196
Wohnort: Obernholz
Ich find' den Thread gut :zwinker:

Bei meinem bin ich mir noch nicht sicher, ob ich ihn komplett fertig habe in 2018. :cry:
Aber ich werde mir mühe geben :ähm:

Da meiner jetzt im Winterquatier steht, könnte es, wenn das Wetter wie bis jetzt, nicht mitspielt, nicht möglich sein, den Wagen da rauszuschieben. Aber ich hoffe auf "gutes" Wetter.

Als erstes sollen Silikonwasserschläuche ins Auto. Den Anfang werden die Schläuche für den Wärmetauscher machen. Hierbei werde ich wohl die Idee von gojira aufgreifen und das Heizungsregelventil in den Zulauf vom Wärmetauscher verlegen.

Als zweites steht noch die genauere Planung für die Servolenkung an.
Da ich den Riementrieb auf Flachriemensystem umbauen werde, gibt's wegen der Servopumpe noch ein zwei Ideen.
Dazu werde ich mir mal von einem AEB den Halter für LiMa und Servopumpe holen.
Anhand von Bildern, die ich u.a. beim Vortex-Forum gefunden habe, gehe ich davon aus, dass zur Montage am JH oder PF-Motor (meine beiden Versuchskaninchen, die ich stehen habe) ein zwei Detailänderungen erforderlich sind.
Sollte das nicht gehen, kommt da dann wie zu erst geplant, doch eine elektrische Servopumpe aus einer A-Klasse rein.

_________________
91'er Scirocco 2 GTII


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Sa 2. Dez 2017, 21:33 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5771
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Tjaaaa....geplant ist seit einiger Zeit viel...aber Haus und Hallenbau geht grade vor.

Irgendwann....wann das sein wird weiß ich leidernochnicht, steht an der Fat Lady eine (bereits hier liegende) Servolenkung zu verpassen und den Motorraum weiter aufzuhübschen. Dazu muß allerdings der Motor aber kurzzeitig ausziehen. Zu dem Zweck muß aber erstmal das Fundament für meine neue Hebebühne (die ebenfalls schon hier liegt) gesetzt werden und diese überholt (neue Tragmuttern und ein neues Antriebszahnrad) werden. Dann kann ich mal darüber nachdenken...

Punisher steht auch immernoch hier im Weg rum und geht nix vorwärts und Denise 16V muß auch noch ein wenig auf den OP-Tisch um untenrum alles neu zu machen, den neuen Tank, neue Kraftsoffleitungen, Pumpen, Lager, Zahnriemen Spannrolle und viele weitere Kleinigkeiten zu erneuern. Der soll ja schließlich nächstes Jahr ran und natürlich auch auf Treffen gefahren werden...und glaubt mir eins...original und mit Serienhöhe kommt mir der Wagen hier nicht zur Hoftüre raus...wo kommen wir denn da hin wenn wir jetzt auf einmal originale Scirocccos fahren würden?!?! :lol:

Es gibt viel zu tun....













































...ich muß weg! :hihi: :ugly: :lol:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 19:37 
Offline
Cookie Crisp König
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Apr 2010, 21:51
Beiträge: 411
Wohnort: Rheinhessen
Geplant ist bei mir, eigentlich nichts. Unplanmässig sieht das, dann doch anders aus.

Werde im laufe der nächsten Wochen meinen Warmlaufregler reparieren, da mich das Heizelemnt verlassen hat. :( Die neuen Innereien sind heute eingetroffen, fehlt nur noch die Zeit zum reparieren.

Habe ein kleines Experiment gewagt und Herstellerfremde Teile geoordert ... ob das so eine gut Idee war :grübel: ... werde euch berichten sobald es neues an der Front gibt :)

_________________
Lebe dein Leben,
weil du kommst,
nicht mehr lebend raus


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 12:45 
Offline
Benzin im Blut

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 09:33
Beiträge: 111
Wohnort: Moers
Also mein Scirocco wird auch in 2018 definitiv noch nicht fertig sein.
Für den Winter nehm ich mir nicht allzu viel vor - so ist der Druck geringer und man kann hinterher besser aufzählen was man noch zusätzlich geschafft hat.

Was definitiv zu tun ist:
1. Bremsleitungen erneuern - wahrscheinlich komplett. Ggf. in Stahlflex-Variante, muss ich aber nochmal schauen.

2. Ich hab ne schwammige Schaltung - Neulagern hilft. Rep-Satz hab ich schon parat liegen - Anleitung aus der Lounge gedruckt... was soll schiefgehen?!

3. Nach dem Vollfolieren löst sich an der hinteren Stoßstange immer wieder eine kleine Ecke -.- Also Heckstoßstange ausbauen, Rostkontrolle, Rostbeseitigung und anschließend nochmal folieren lassen

4. Mit dem Tüv besprechen welche Reifengröße noch zulässig ist, da vorne die Reifen neu müssen und mir die derzeitigen dimensionen nicht gefallen (reifen sehen aus, als hätten sie keine luft) - und dementsprechend neue Sommerreifen aufziehen lassen
-> In diesem Zusammenhang müsste ich wohl die Teller der Felgen (Schmidt TH) polieren lassen. Die mir zur Verfügung stehenden Maschinen drehen wohl nicht schnell genug - das Ergebnis ist immer sehr milchig.

...und schon ist mir mehr eingefallen, als ich eigentlich machen wollte^^

Da mein Winter-Astra auch wieder übern Tüv muss, ist bestimmt auch da noch was zu machen... Ein Wischergummi ist gerissen (uiiii)... aber auch die Bremsscheiben und -beläge sind mal wieder fällig... schei** automatik....

Ich hoffe es wird keinen Thread 'welche Umbauten/Reparaturen im Winter habt ihr denn auch tatsächlich erledigt' geben^^

Gruß Nico


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
   
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 17:26 
Offline
Benzin im Blut

Registriert: So 27. Apr 2014, 18:27
Beiträge: 121
Hi,
Ich hatte ja meine Hutablage beim Sattler, der hat mich aber schön ein halbes Jahr hängengelassen.Ich habe die Teile mit schön Wut im Bauch abgeholt und mich dabei auch NETT unterhalten.
Also neuen Sattler suchen.Die haben aber Preislich alle vollkommen die Nerven verloren,(min.600€ wenn ich die Vorarbeit mache) oder keine Zeit.
Also selber machen.
Ich weiß auf jeden Fall jetzt weshalb Sattler ein Leerberuf ist.
Gruß
Ralf


Dateianhänge:
P1010794.JPG
P1010794.JPG [ 158.57 KiB | 99-mal betrachtet ]
P1010789.JPG
P1010789.JPG [ 138.29 KiB | 99-mal betrachtet ]
P1010788.JPG
P1010788.JPG [ 145.52 KiB | 99-mal betrachtet ]
P1010787.JPG
P1010787.JPG [ 134.71 KiB | 99-mal betrachtet ]
Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 22:33 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5771
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Das wäre doch ganz klar ein Job für Nina Costa aka Baghira gewesen. Die ist zuverlässig, selbst Sciroccofahrerin und Du kennst sie.

Und ihre Preise sind auch moderat.

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 23:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 1872
Wohnort: 35781
So wie ich das sehe hätte das ein Sattler nicht besser machen können.

Super Arbeit Ralf :thumbup: :thumbup: :thumbup:

_________________
Bild
https://fotos.web.de/ui/external/9sKScQNAT5WxFsoSye5xUA93803


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 23:55 
Offline
Benzin im Blut

Registriert: So 27. Apr 2014, 18:27
Beiträge: 121
Nina habe ich auch gefragt. Wäre ein guter Preis gewesen hat aber vor April/Mai keine Zeit.

Ansonsten ist die Ablage ganz gut geworden, wenn man bedenkt das ich sowas auch noch nie gemacht habe. War aber die Hölle vom machen her. Alles learning bei doing.


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 18:44 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5771
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Aber nur so lernt man dazu. Was glaubst Du was ich alles schon einfach zum ersten Mal gemacht habe am Scirocco und überhaupt?!

Einfach ausprobieren, testen experimentieren. Dazu gehört natürlich auch mal einen Fehler zu machen. Aber nur so lernt man dazu und erlernt Fertigkeiten die Andere eben nicht haben, aber haben könnten wenn sie es sich nur einfach mal trauen würde es auszuprobieren. Du weißt erst, daß etwas so ganz und gar nichts für Dich ist wenn Du es ausprobiert hast. :zwinker:

Und selsbt da kann es einfach nur ein Lernprozess sein der vorangetrieben werden muß damit es auf einmal Spaß macht.

Deswegen sag ich immer wieder....traut Euch einfach was. :thumbup:

Ich finde das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. :thumbup:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 20:38 
Offline
Benzin im Blut

Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:51
Beiträge: 117
Wohnort: 55232 Partenheim
Sieht super aus, gute Arbeit Ralf! :lupe: :thumbup:
Ich möchte demnächst meine Bremssättel vorne neu machen. Strahlen, Lackieren und neue Dichtungen. Hab die Dinger auch noch nie zerlegt, aber werde mich einfach mal rantrauen. Habt ihr vielleicht ein paar Tips, wie man am besten an die Sache rangeht? Strahlen und dann zerlegen? Könnte mir vorstellen, wenn man sie erst zerlegt, daß man dann Probleme mit dem Sand hat, wo er nicht hingehört, oder? :grübel:


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:36 
Offline
Benzin im Blut
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Sep 2013, 00:17
Beiträge: 183
Wohnort: Neuenkirchen-Vörden / Osnabrück
Echt super geworden Ralf!

@scirocko53: Hab schon einen Satz Sättel vom Corrado G60 und die vom GTL selber überholt. Ist gar nicht so schwierig, man muss aber gewissenhaft arbeiten und sich Zeit lassen.
Ich habe die Sättel aber bisher nur mit der Drahtbürste entrostet und dann Foliatec Bremssattellack bzw. Brantho Korrux 3 in 1 aufgebracht. Da ist eine zu saubere Oberfläche nicht förderlich, da die Lacke eine raue, leicht rostige Oberfläche benötigen um darauf zu haften.
Also ich habe die kompletten Sättel erst mit der Drahtbürste entrostet und dann mit Bremsenreiniger gesäubert. Danach dann komplett zerlegt. Die Lauffläche des Kolbens im Sattel abgeklebt und die restlichen Flächen, an die man vorher nicht rangekommen ist noch entrostet. Dann die Sättel auch von innen mit Bremsenreiniger gesäubert. Alles abkleben und lackieren.
Den Kolben kannste am besten demontieren, in dem du nen Holzklotz in die Bremszange legst und durch den Anschluss der Bremsleitung Pressluft in den Sattel gibst. Aber extrem vorsichtig sein, sonst schießt der dir durch die Werkstatt, dagegen soll der Klotz helfen! Hab noch nen dicken Lappen drüber gelegt und die Luft nur vorsichtig eingeleitet. Wenn der Kolben draußen ist, kannste den alten Dichtungsring vorsichtig mit nem stumpfen Schraubendreher raushebeln (nicht die Lauffläche beschädigen!).
Den neuen Dichtungsring und Kolben dann mit ATE Bremszylinderpaste einsetzen (ca. 20eu für die Tube, damit kannste dann trotzdem 200 Bremssättel überholen, soviel wie da drin ist). Aber aufpassen, wenn du den Kolben nur etwas schräg einsetzt, wird der Dichtungsring schon wieder aus seiner Nut herausgedrückt!
Die Dichtungsstulpe kannste am besten vorher schon über den Kolben ziehen, aber noch nicht in die Nut im Kolben rutschen lassen. Vorher die Dichtlippe an der Stulpe in die Nut am Bremssattel einfädeln (rutscht leider sehr schnell wieder raus, braucht man Geduld für). Dann wie im vorherigen Absatz beschrieben, den Kolben ganz gerade in den Dichtungsring im Gehäuse einführen (kannste von Hand drücken, wenns aber zu leicht geht, ist der Ring rausgerutscht). Den Kolben komplett in das Gehäuse drücken und dabei sollte die Dichtungsstulpe mit etwas Nachhilfe auch in die Nut im Kolben rutschen. Ggf mit nem stupfen! Schraubendreher etwas korrigieren und nachdrücken, damit die Lippe sauber und richtigrum in der Nut liegt.

Grüße
Kai

_________________
http://www.sciroccoclubdissen.de/


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
   
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 00:54 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5771
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
scirocko53 hat geschrieben:
Sieht super aus, gute Arbeit Ralf! :lupe: :thumbup:
Ich möchte demnächst meine Bremssättel vorne neu machen. Strahlen, Lackieren und neue Dichtungen. Hab die Dinger auch noch nie zerlegt, aber werde mich einfach mal rantrauen. Habt ihr vielleicht ein paar Tips, wie man am besten an die Sache rangeht? Strahlen und dann zerlegen? Könnte mir vorstellen, wenn man sie erst zerlegt, daß man dann Probleme mit dem Sand hat, wo er nicht hingehört, oder? :grübel:



Korrekt!
Gib sie so wie sie sind (halt grob vorgereinigt und den Bremsschlaucheingang verschlossen...Vorsicht mit dem Gewinde, das ist eins mit spezieller Steigung) zum Strahlen weg und überhole sie danach. Die Gummis können den Sandstrahl ab und halten den Dreck draußen. Danach kannst Du sie ganz einfach mit leichten einpusten von Druckluft in den Bremsschlaucheingang von den Kolben befreien.
Einbauen ist etwas schwieriger, da Du zwei Gummis hast. Einmal den Dichtring der in der Nut der Kolbenführung liegt innen im Sattel und die Gummimanschette. Diese sind mit Spezial-Bremskolbenfett/-paste einzuschmieren und dann sauber und vorsichtig zusammen in der richtigen Konstellation wieder reinzufummeln....dauert etwas bis man den Dreh raus hat. Soviel sei verraten...Du mußt beim Einbau etwas mit der Kolbenhöhe spielen um beide Gummis und den Bremskolben exakt richtig in Kombination wieder reinzufummeln. Ist das aber mal geschafft ist es eigentlich im Nachhinein gesehen eine recht einfache Sache.

Viel Erfolg!
Und wenn nicht....Du weißt ja wo die Notfall-Hotline ist. :zwinker:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 18:56 
Offline
Benzin im Blut

Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:51
Beiträge: 117
Wohnort: 55232 Partenheim
Alles klar, Robby, danke für die Tips. :danke: Dann werde ich mich mal dran machen, wenn die vom Strahlen zurück sind. Für die Bremsschlauchanschlußgewinde habe ich ein paar alte Bremsschläuche, die ich dann noch zukleben werde vor dem Strahlen und Lackieren. Wo bekomme ich denn am besten die erforderlichen Ersatzmanschetten her? Gibt es da vielleicht spezielle Reparatursätze für den Scirocco,wo das Bremskolbenfett schon dabei ist? :grübel:


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 21:02 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5771
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Bekommst Du eigentlich bei fast jeden Teilehändler. Online ist das Ganze natürlich mal wieder am günstigsten...z.B. https://www.daparto.de/Teilenummernsuch ... ypeId=4023

oder auch

https://www.autoteiledirekt.de/automark ... rsatz.html

Achte nur beim JH darauf das richtige Kit zu bestellen. Das 54er ist nämlich für dei 16V Bremsanlage und somit größer. :zwinker: Schmierpaste ist bei fast allen schon dabei...zumindest bei den Kits die komplett mitsamt Bremskolben in NEU sind. :zwinker:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?  Digg: Eure Umbauten/Reparaturen im Winter?
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Liquid Black Designed ByAndrew
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ] - Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 22:01
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum/Haftungsausschluss

Solange nicht anders gekennzeichnet, sind alle Grafiken, Inhalte, Texte Copyright © 2009-2018 Robert Kerz (Scirocco-Lounge(AT)gmx.de), Webmaster Scirocco-Lounge oder Copyright © 2009-2018. Verlinkungen auf das Forum, einzelne Beiträge oder Kategorien sind erwünscht. Das Kopieren von Inhalten oder das Einbinden von Bildern auf einer anderen Seite ("Hotlinking") sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt.