Scirocco-Lounge.com


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
  Druckansicht

Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2019, 18:53 
Offline
Cookie Crisp König
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Apr 2010, 21:51
Beiträge: 426
Wohnort: Rheinhessen
Innerhalb der letzten 6 Monate gab es immer mal wieder aussetzer vom Motor. Die Ausetzer waren während der fahrt für ca. 1 Sekunde. Unabhängig von der Geschwindigkeit. Die Aussetzer sind 2-3 mal vorgekommen. Da ging während der fahrt mal der Motor für 1 Sekunde aus, Drehzal auf Null und in der nächsten Sekunde war alles wieder Normal.
Das könnte im zusammenhang stehen.

Weiter ging es Anfang dieser Woche. Montags morgens den Schlüssel rum gedreht und nichts ging mehr. Nach kurzer Diagnose war kein Zündfunke da. Im laufe des Tages wurde die Batterie frisch geladen. Abends kam Robby vorbei. Da kein Zündfunke vorhanden war haben wir das Ding im Wasserkasten neben dem Steuergerät ausgetauscht zum Testen. Komme gerade nicht auf den Namen. Nach mehreren Versuchen lief die Kiste wieder, aber das Ding im Wasserkasten war nicht der Fehler. Nach weiteren Startversuchen ging wieder nichts mehr. Robby hat dann heraus gefunden das kein Sprit da war. Alles total komisch...
mit Bremsenreiniger lief die Kiste. Nachdem Test mittels Bremsenreiniger lief die Kiste wieder ganz Normal.

Kein fehler mehr vorhanden. Ende vom Lied, mein Radio zieht mir die Batterie leer und meine Lambdasonde hat Sprünge beim CO Messen in der Voltzahl.

Den Rest der Woche habe ich beim abstellen des Motoras auch jedesmal die Sicherung für den Radio raus gezogen um die Fehlerquelle aus zu schließen. Bisher gab es keine Problemchen mehr.

Jetzt kommt das komische an der ganzen Geschichte. Da die Lambdasonde scheinbar Sprünge macht wurde diese heute von mir gewechselt. Nachdem Tausch der Lambdasonde ist meine Voltzahl viel zu niedrig. Durch drehen am Mengenteiler bleibt die Voltzahl auf 1,60 V am stecker stehen. Jetzt kommt das komische, beim Betätigen des Vollastschalters, reagiert die Lambdasonde mit um die 5 V wie es auch sein soll.

Auch wenn die Voltzahl im Keller ist, läuft der Motor geschmeidiger als vorher.
Die alte Lambdasonde hat den dreh am Mengenteiler erkannt und geregelt, die neue komischerweise nicht. Die Alte Lambdasonde war eine Bosch, die neue NTK.

Müssen neue Lambdasonden angelernt werden ?

Warmlaufregler wurde vor ca. 1 Jahr revidiert
Spritpumpen sind Mitte-ende letzten Jahres erneuert worden

_________________
Lebe dein Leben,
weil du kommst,
nicht mehr lebend raus


Nach oben
Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2019, 22:14 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5831
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Wie vorhin schon per Telefon besprochen, bei unseren alten Kisten muß gar nichts angelernt werden. Einabuen und wenn das der Fehler ist dann geht das direkt.

Aber bei Dir muß irgendwas Anderes jetzt sein worauf ich bisher noch nicht gekommen bin. Ich mach mir aber wie gesagt mal Gedanken dazu. Du kannst in der Zwischenzeit mal Taktventil, Leerlaufanhebungsventil, Zusatzluftschieber und Warmlaufregler (trotzdem zur Sicherheit) mal auf ihre korrekte Funktion prüfen damit wie den Fehler eventuell im Vorfeld etwas eingrenzen können.

Taktventilprüfung: viewtopic.php?f=8&t=2422

Warmlaufreglerprüfung: viewtopic.php?f=8&t=2417

Zusatzluftschieberprüfung: viewtopic.php?f=8&t=2416

Für das Leerlaufanhebungventil haben wir noch keine Anleitung online merke ich gerade...da werde ich oder jeman der grade Lust drauf hat mal was Passendes in unsere Anleitungssparte reinsetzen müssen. :zwinker:

Check das erstmal und dann sehen wir weiter. Ich bin mir sicher, das ist was ganz banales. Ich hatte wie gesagt auch schonmal einen Scirocco mit dem gleichen Fehler. Aber ich glaube da war es damals die Lambdasonde die schuld war. Denn die war tot und hat einfach nix mehr geregelt. Könnte natürlich sein, daß Du ein schlechtes Zubehörteil mit Defekt ab Werk erwischt hast. Auch das möchte ich mal nicht ganz ausschließen...das kommt manchmal vor.
Deswegen würde ich, wenn es nicht zu tuer ist mal eine originale Bosch Sonde versuchen...da wor dann der Stecker schon ab Werk mit dran ist statt zum nachträglich selbst drancrimpen.
Die KÖNNEN (Merke: Können heißt kann und muss nicht zwingend so sein :zwinker:)schon manchmal das Problem verursachen weil dann einfach der Innenwiderstand des Sondenkabels nicht stimmt und so den Wert verfälscht.

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 13:55 
Offline
Cookie Crisp König
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Apr 2010, 21:51
Beiträge: 426
Wohnort: Rheinhessen
Am sonntag wollte ich kurz mal die Lambdasonde testen, da die Werte der Co- Messsung mit 1,60 V gleich blieben. egal ob das Gemisch Fett oder Mager gestellt wurde. Seit Sonntag, geht gar nichts mehr. Motor dreht beim starten, startet aber nicht.

Jetzt ist es soweit, lieber laufen als fahren. Bin die letzten Tage freiwillig gelaufen bzw. Fahrrad gefahren. Kann die Kiste nciht mehr sehen.

Bin dann heute wieder ran und habe mal geschaut was das Problemchen sein kann.
Bremsenreiniger als Starthilfe hat nichts gebracht. Zündung kontrolliert, kein Zündfunke vorhanden. Habe den Zündfunken am mittleren Stecker vom Zündverteiler getestet.

Danach ging es weiter, habe dann den Verdacht gehabt, das bei der Kälte eine Verbindung nicht Richtig leitet bzw. eine Kalte Lötstelle das Problem darstellt.

Habe mir dann den Heißluftföhn geschnappt und immer eine Komponente erwärmt und danach einen Startversuch gemacht. Angefangen mit dem kleinen Steuergerät im Wasserkasten, Hauptsteuergerät, Zündspule und als letztes den unteren Teil vom Zündverteiler. Nachdem das letzte Bauteil erwärmt wurde lief die Kiste wieder.
Werde das morgen früh bei der Kälte nochmal testen, ob es auch wirklich der Zündverteiler ist, da es die letzte Komponente war die erwärmt wurde.

Nachdem die Kiste lief, war wiederholtes starten kein Problem. Also Warm laufen lassen und mal den Co- Messen und siehe da, die Lambdasonde reagiert so wie es sein soll. Die Voltzahlen passen und lassen sich einstellen.

_________________
Lebe dein Leben,
weil du kommst,
nicht mehr lebend raus


Nach oben
Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 18:57 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5831
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Hm....:noidea:

Könnte also doch der Halölgeber einen weg haben? Verteiler zum umstecken kannst Du Dir gerne bei mir abholen am Wochenende oder so...

Sehr merkwürdig das Ganze...

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
83´er Kamei X1 US-Modell
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2019, 21:25 
Offline
Cookie Crisp König
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Apr 2010, 21:51
Beiträge: 426
Wohnort: Rheinhessen
Damit der Rest auch auf dem laufenden bleibt.

heute morgen ist die Kiste wieder nicht mehr gelaufen. Diesmal hat das erwärmen der einzelnen Komponenten keinen Einfluss. Der Zündfunke wollte heute morgen wieder nicht überspringe.

Bin dann mit einem anderen Auto Einkaufen gefahren.

Der nächste Startversuch gegen Mittag war dann beim ersten Versuch erfolgreich und alles lief als wäre nichts gewesen. Muss die Tage mal Zusatzluftschieber und co überprüfen.
Werde testweise einen anderen Hallgeber, sowie das Steuergerät mal wechseln.

_________________
Lebe dein Leben,
weil du kommst,
nicht mehr lebend raus


Nach oben
Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding  Digg: Lambdasonde, Steuergerät, CO-Einstellung macht komische Ding
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Liquid Black Designed ByAndrew
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ] - Aktuelle Zeit: Fr 22. Feb 2019, 08:06
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum/Haftungsausschluss

Solange nicht anders gekennzeichnet, sind alle Grafiken, Inhalte, Texte Copyright © 2009-2018 Robert Kerz (Scirocco-Lounge(AT)gmx.de), Webmaster Scirocco-Lounge oder Copyright © 2009-2018. Verlinkungen auf das Forum, einzelne Beiträge oder Kategorien sind erwünscht. Das Kopieren von Inhalten oder das Einbinden von Bildern auf einer anderen Seite ("Hotlinking") sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt.