Scirocco-Lounge.com


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
  Druckansicht

Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2009, 12:48 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5917
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Hier mal eine kleine Anleitung zum Einstellen des Zahnriemens beim JH Motor. Diese kann auch für die meisten 8 Ventiler Scirocco und Golfmotoren verwendet werden.


Als Erstes baut man die obere Zahnriemen Verkleidung ab.

Hierzu ist bei der Plastikverkleidung entweder nur die beiden Klammern zu öffnen, oder bei der älteren Metallverkleidung die beiden M6er Schrauben des Ventildeckels und die Metallzwischenleger evtl. zu entfernen.

An der Metallverkleidung muß auch noch die Inbusschraube seitlich entfernt werden um die Verkleidung abnehmen zu können.
Das ist ein 6er Inbus.

Einstellung:

Oberes Zahnriemenrad (Nockenwelle) so stellen, daß der Körnerpunkt hinten oder vorn (je nach Bj.) mit der Kante des Zylinderkopf vorn fluchtet.

Dateianhang:
Nockenwellenradmarkierung.jpg
Nockenwellenradmarkierung.jpg [ 126.15 KiB | 10780-mal betrachtet ]


Achtung!
Bei neueren Baujahren kann die Markierung auch direkt mittig mit der hinteren Plastikabdeckung oben sein. Da ist dann mittig ein kleiner Pfeil und es steht OT mit dran. Dann das Nockenwellenrad natürlich dementsprechend dort übereinstellen.

Dateianhang:
zahnriemenscheibe_oben_ot.jpg
zahnriemenscheibe_oben_ot.jpg [ 72.01 KiB | 10780-mal betrachtet ]


Die Zwischenwelle des Verteilers (das größere Zahnriemenrad in der Mitte des Motors) muß exakt! so stehen, daß der Verteiler mit dem Verteilerfinger auf der Kerbenmarkierung mittig des Verteilers sitzt.

Dateianhang:
100_0507.jpg
100_0507.jpg [ 45.01 KiB | 10780-mal betrachtet ]


Die Zwischenwelle kann man sich zweck besser Überprüfung beim Auflegen des Zahnriemens auch nochmal markieren. So ist sichergestellt, daß nacher wieder alles exakt passt.

Dateianhang:
zwischenwelle.jpg
zwischenwelle.jpg [ 75.36 KiB | 10780-mal betrachtet ]


Dann überprüfen, ob die Markierung an der Kurbelwelle (Kerbe auf dem Keilriemenrad/Pfeil auf der Zahnriemenverkleidung) übereinandersteht. Hierzu habe ich dummerweise kein Foto auf die Schnelle im Netz gefunden. Aber die Markierungen sind gut ersichtlich, daher denke ich geht es auch ohne.

Nun kann man die Riemenscheibe an der Kurbelwelle entfernen indem man die vier Inbusschrauben (Größe 6) entfernt.
Evtl. muß man vorsichtig mit dem Plastikhammer oder Holzklotz etwas auf die Riemenscheibe einklopfen, da diese gern festmockert und dann trotz entfernter Schrauben noch festsitzt.

Achtung!

Es ist darauf zu achten, daß sich die Markierungen dadurch nicht wieder verstellen, notfalls mit Edding o.Ä. nochmals eigene besser sichtbare Markierungen setzen und immer mal zwischendurch überprüfen.

Nun kann man die restliche Zahnriemenverkleidung vollständig entfernen.
Hierzu braucht man kleine Ratsche mit 10er Nuß und einen Inbusschlüssel der Größe 5.

Achtung!
Hierbei je nach Modell darauf achten, daß die kleine vordere Gewindestange nicht rausrutscht. Ohne Servo ist das kein Problem da man wieder gut rankommt, aber bei Modellen mit Servo ist hier der Servohalter drüber und es kann fummelig werden, bis man das kleine Ding wieder da hat wo es hingehört. Hier hilft oft ein kleiner Magnet. :zwinker:

Nun macht man das Getriebeguckloch auf (Plastikeinsatz komplett rausmachen für bessere Sicht) um zu sehen ob die Kerbe auf der Schwungscheibe mit der Spitze wenn man etwas von schräg ins Getriebe reinguckt, übereinstimmt. (Macht man am Besten fahrerseitig stehend durch das ganze Kabel und Schlauchgewirr, dann sieht man wo die Markierungsspitze ist. :zwinker: )

Dateianhang:
OT_Golf1.jpg
OT_Golf1.jpg [ 13.07 KiB | 10780-mal betrachtet ]


Oft ist es so, daß der Plastikeinsatz so fest drinsitzt und nicht rausgehen will. Hier hilft entweder das entsprechende Spezialwerkzeug oder der Hammer und ein großer Schraubenzieher mit dem man das Ding regelrecht aufmeißeln kann (neue sind nicht teuer).

Wenn nun alle Markierungen stimmen, Riemen & Spannrolle raus, neue Teile rein.
Auf die richtige Zahnriemenspannung achten (Zahnriemen sollte sich gerade noch so leicht mit Daumen und Zeigefinger um ca. 70-90° verdrehen lassen und nirgends anschlagen können an der Verkleidung.

Die Spannrolle wieder in die richtige Richtung spannen, da diese sonst an der Plastikverkleidung schleift und es zu Beschädigungen kommen kann. Die richtige Richtung ist hierbei im Uhrzeigersinn, daß heißt die Rolle hebt sich hinten und drückt nach vorn. :zwinker:

Zum Spannen selbst gibt es auch hier ein Spezialwerkzeug. Dieses kann man sich aber auch leicht selbst bauen oder wenn man nix anderes zur Hand hat auch mit einer gebogenen Spitzzange oder auch mit 2 kleinen Bohrern und einem Schraubenzieher provisorisch selbst bauen. Hierzu werden die beiden Bohrer in die Löcher eingelegt und mit dem Schraubenzieher die Rolle so gehebelt daß der Riemen auf die nötige Spannung kommt. Sollte kein Problem darstellen. ;-)

Wenn alls drin ist und die Spannung stimmt, Motor ein paar mal durchdrehen und die Markierungen nochmals überprüfen. Dann den Rest wieder zusammenbauen, evtl. nochmal Zündungsfeineinstellung machen und die Fahrt mit dem frisch gewechselten Zahnriemen genießen. :zwinker:

Hierzu möchte ich fairerweise noch erwähnen, daß das Bildmaterial aus dem Netz zusammengesucht ist und ich nicht vorhabe irgendwelche Urheberrechte zu verletzen. Es sollte lediglich zur Verdeutlichung und zur Erleichterung des Verständnisses dienen, damit auch Laien Ihren Zahnriemenwechsel am Scirocco selbst machen können.
;o)
Hätte auch eigene Bilder verwendet, aber meine Zahnriemen sind bereits alle gewechselt und ich habe damals dabei leider keine Bilder gemacht. (Was ja schon irgendwie untypisch für mich ist) :hihi:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
87´er GT im Neuaufbau
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 19:20 
Offline
Scirocco-Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jul 2009, 14:15
Beiträge: 332
:guterbeitrag:

Zitat:
Einstellung:

Oberes Zahnriemenrad (Nockenwelle) so stellen, daß der Körnerpunkt hinten oder vorn (je nach Bj.) mit der Kante des Zylinderkopf vorn fluchtet.


Aber wie bekomme ich raus ob es vorne am Kopf oder hinten fluchten muss?

_________________
CU Maik


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 22:04 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5917
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Das hinten oder vorn bezieht sich auf den Körnerpunkt am Nockenwellenrad.
Da sieht man dann ja wo der Punkt ist der fluchten muß.
Dieser kann eben hinten oder baujahrbedingt auch mal vorn drauf sein. :zwinker:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
87´er GT im Neuaufbau
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2009, 10:43 
Offline
Scirocco-Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jul 2009, 14:15
Beiträge: 332
Ach du meinst Fahreseitig oder Beifahrerseitig?
Der Punkt muss immer mit der Zylinderkopfkante Richtung Scheimwerfer fluchten?

_________________
CU Maik


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2009, 11:01 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5917
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Ja!

Je nach Baujahr kann der Punkt eben vorne zu Dir hin wenn Du beifahrerseitig neben dem Auto stehst drauf sein. Bei manchen Modellen/Baujahren ist der Punkt aber dann auf der Rückseite (also zum Zylinderkopf hin) eingeschlagen.

Warum das VW einfachkeitshalber nicht einheitlich gebaut hat ist mir ein Rätsel und entzieht sich meiner Kenntnis.

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
87´er GT im Neuaufbau
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 10:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Sep 2010, 19:03
Beiträge: 475
Wohnort: Erlangen
Seh leider die Bilder nicht und auch bei vielen anderen Beiträgen im Bauanleitungen Bereich nicht.
Liegt das an mir oda sind die einfach nur down, wäre nett wenn die jemand nochmal hochladen könnte
:pics?: :pics?: :pics?:

_________________
Gruß Marc


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 23:33 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5917
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Nein da gibt es leider derzeit ein Problem mit unserer Verlinkung zu Directupload. Die Löschen dort die Bilder einfach mal so mir nichts dir nichts einfach nach einem Jahr...

Die muß ich alle nochmal neu hochballern.... :bang:

Mache ich bei Gelegenheit. :thumbup:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
87´er GT im Neuaufbau
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Sa 4. Dez 2010, 08:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Sep 2010, 19:03
Beiträge: 475
Wohnort: Erlangen
Top Danke !
Kuck mal bei Imageshack.us die löschen erst wenn dien Jahr nicht mehr aufgerufen wurden. Bzw wenn du dir kostenlos einen Account machst sogar gar nicht mehr.
Und vor allem kannst du mehrere Bilder gleichzeitig hochladen, ist besser für die Nerven :zwinker:

_________________
Gruß Marc


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: So 9. Jan 2011, 12:54 
Offline
Admin & 100% Sciroccofreak
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Jun 2009, 21:18
Beiträge: 5917
Wohnort: Scirocco-Lounge Hauptquartier Rüsselsheim
Sooo...

Alle Bilder wieder da inkl. ein paar Verbesserungen und detailliertere Erklärungen von mir zur Vorgehensweise.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Zahnriemen selber wechseln! :thumbup:

_________________
Bild
http://www.Scirocco-Lounge.com
90´er GT2 Alltags-Scirocco momentan als "Hausumbau-Lastenenesel" :cry:
78´er Einser GTI...die Fat Lady - Denn nur eine Hälfte des Asphalts ist nicht genug...:hihi:
89´er "Daywalker" Scirocco G60
87´er "Phoenix" Rieger GTO
87´er GT im Neuaufbau
80´er Einser GTI

Phantasie ist wichtiger als Wissen.....denn Wissen ist begrenzt...


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
 Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 

Re: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2022, 20:53 
Offline
Spritvernichter
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 17:21
Beiträge: 279
Wohnort: LK Goslar
Hallo Sciroccofahrer*innen :)

Ich schäme mich gerade etwas, diesen Beitrag zu verfassen. EIGENTLICH weiß ich genau, was ich machen
muss und habe es auch schon so oft gemacht. Aber jetzt kriege ich es einfach nicht mehr hin.

Es geht um das richtige Auflegen des Zahnriemens und die OT-Punkte.

Motor: 1.8 JH

- Ich drehe Nockenwelle und Kurbelwelle auf OT-Markierung, Zwischenwelle ebenfalls (aber die ist in diesem Fall fast egal, da ich den ZZP später eh am Verteiler
einstelle, reicht wenn die ungefähr passt)
- Ich lege den Zahnriemen auf und spann die Rolle.
- Beim Spannen der Rolle verdreht sich das Nockenwellenrad um einen halben Zahn und steht dann nicht mehr auf der Markierung (Die Markierung ist bei mir zwischen zwei Zähnen, daneben sind die Buchstaben O & T. Die Markierung steht dann auf dem Zahn, nicht mehr dazwischen.)

Dateianhang:
zahnriemenscheibe_oben_ot.jpg
zahnriemenscheibe_oben_ot.jpg [ 56.44 KiB | 1133-mal betrachtet ]



Wie verhindere ich das? Ich werde hier gerade irre. Das ist mir doch früher nicht passiert. Kann man das in 10 Jahren verlernen?

Grüße

Simon

_________________
Frage: "und was ist das?"
Antwort: "blaues Licht..."
Frage: "und was macht es?"
Antwort "es leuchtet blau..."

Ich sage was ich denke. Ist nicht immer angenehm, aber man weiß wenigstens genau, woran man ist.
haut rein !! :bier:


Nach oben
Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren  Digg: Zahnriemeneinstellung bei JH Motoren
   
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Liquid Black Designed ByAndrew
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ] - Aktuelle Zeit: Mi 7. Dez 2022, 19:06
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum/Haftungsausschluss

Solange nicht anders gekennzeichnet, sind alle Grafiken, Inhalte, Texte Copyright © 2009-2021 Robert Kerz (Scirocco-Lounge(AT)gmx.de), Webmaster Scirocco-Lounge oder Copyright © 2009-2021. Verlinkungen auf das Forum, einzelne Beiträge oder Kategorien sind erwünscht. Das Kopieren von Inhalten oder das Einbinden von Bildern auf einer anderen Seite ("Hotlinking") sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt.