SCIROCCO-LOUNGE.com
http://scirocco-lounge.com/

Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b
http://scirocco-lounge.com/viewtopic.php?f=8&t=9
Seite 1 von 1

Autor:  All Eyez on me [ Do 11. Jun 2009, 23:44 ]
Betreff des Beitrags:  Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Hier mal eine kurze Anleitung wie man alte verblichene Heckleuchten wieder schön schwarz, weiß oder auf legale Weise in Wunschfarbe bekommt. :zwinker:

Zunächst muß man die Heckleuchten ausbauen.
Dazu wird folgendes Werkzeug benötigt:

Kleine Ratsche
kurze Verlängerung
8er Sechskant-Nuß
Plastikspatel zum lösen verkanteter Heckleuchtengläser (passiert leider sehr gern)
3 mm Zierleistenband (2 Rollen á 10 Meter!)
Sprühdose in Wunschfarbe
1 Dose Klarlack

Nun nimmt man an der Heckleuchte innen den Kabelbaumstecker ab indem man die Plastikplatte des Heckleuchträgers etwas nach vorne lupft und so die Rastnase entriegelt. Nun kann man den Stecker nach unten wegziehen.
Danach die Heckleuchtenplatine entfernen. Hierzu sind in der Mitte des Trägers 2 Plastiknasen die zusamengedrückt werden.

Nun kommt man recht gut an die 6 Befestigungspunkte der Heckleuchten dran um diese zu lösen. Dies macht man mit der Ratsche und dem oben genannten Zubehör. an den äußersten beiden Befestigungen ist es etwas fummelig und man sollte aufpassen die Ratsche nicht in die hinteren Radläufe fallen zu lassen. Denn passiert das muß man erstmal gut mit den Fingern fischen gehen bis man sie wieder gefunden hat. :hihi:

Um die Heckleuchten endgültig abzunehmen sollte man diese etwas von der Karosse lösen indem man einen Platikkspatel zu Hilfe nimmt, denn die Heckleuchten "kleben" immer gerne etwas nach den Jahren oder sind in den Befestigungslöchern mit den Gewindestangen etwas verkantet.

Hat man sie draßen, kann´s mit der eigentlichen Arbeit losgehen:

Heckleuchten säubern und entfetten
Dann mit 800er Schmirgel oder wahlweise Schleifpad anrauhen und nochmals von Fett und Staub befreien. Ich mache gerne das Gehäuse auch mit, denn wenn das mitlackiert ist sieht es oftmals besser aus und läßt sich zudem auch noch besser reingen. :zwinker:
Nun kann man mit dem Abkleben anfangen.
Das Zierleistenband wird in die Vertiefungen der Heckleuchte geklebt und an den Rändern gut mit dem Fingernagel angedrückt um Lackunterwanderungen zu vermeiden.

Wenn ihr fertig seid, sollte das ungefähr so aussehen:

Dateianhang:
Linierband.jpg
Linierband.jpg [ 75.44 KiB | 3225-mal betrachtet ]


Das macht ihr dann auch mit der anderen Heckleuchte genauso.

Dann wird wenn nochmals alles entfettet wurde (man hat ja schließlich beim abkleben mit den Fingern wieder auf die zu lackierenden Flächen draufgelangt) lackiert.
Einfach komplett und gleichmäßig drüber! (Natürlich nicht auf dem Wohnzimmertisch, das Bild dient nur zur Veranschaulichung)

Dateianhang:
Lack.jpg
Lack.jpg [ 82.94 KiB | 3225-mal betrachtet ]


Nach dem Lackieren kann das Linierband dann wieder runter.

Dateianhang:
Lack ohne Linierband.jpg
Lack ohne Linierband.jpg [ 72.94 KiB | 3225-mal betrachtet ]


Voilá....wie neu! :thumbup:

Dateianhang:
Fertig.jpg
Fertig.jpg [ 85.5 KiB | 3225-mal betrachtet ]


Wenn alles getrocknet ist, könnt ihr alles was abgeklebt ist wieder entfernen und die Heckleuchten wieder einbauen.

Wer mag kann das Ganze ja auch etwas kreativer betreiben und 2 oder 3 farbig arbeiten...da nur die Bereiche eingefärbt werden die auch werksmäßig eingefärbt waren ist das Ganze sogar legal. :geil:

Dateianhang:
Speziallackierung.jpg
Speziallackierung.jpg [ 42.65 KiB | 3225-mal betrachtet ]



Tip:
Den Rahmen gleich mitlackieren....sieht oftmals recht edel aus. Allerdings sollte man das nur eher bei dunkel gestalteten Heckleuchten machen. Bei Hell gestalteten kann es sonst schnell als "Überladen" wirken. :zwinker: :super:

Autor:  Baghira [ Do 2. Jul 2009, 02:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Ja dazu hab ich auch was für die Augen :zwinker:
vorher......
Bild

nachher.....
Bild

Autor:  Scirocco [ So 2. Aug 2009, 20:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

hi.

ich habe heute stoßstangenschwarz genommen !

und zwar gibt es solch kleine fläschchen mit einen schaumstoffknuppel oben
drauf ! und damit hab ich die streifen nachgezogen in 3-4 durchgängen.

das endergebnis ist sehr gut, das sieht aus wie original !

jedoch wiss ich nicht wie lange das halten wird im alltagsbetrieb.
das kann nur 2 tage halten oder halt sogar 4 wochen oder noch länger :grübel:

ich werd sehen !

grüße

Autor:  All Eyez on me [ So 2. Aug 2009, 22:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Ich sag mal es hält 1-2 Wagenwäschen. Warum nicht einmal richtig und dann Ruhe haben? :hihi:

Autor:  Stefan [ So 2. Aug 2009, 23:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Und wenn du mit deinem guten Anzug dran kommst haste ein mit Nadelstreifen :rotfl: ???

Autor:  mYthology [ Do 17. Sep 2009, 21:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Mal eine total wichtige Frage:

Wo zum Henker bekommt man 3mm Klebeband her?
Ich hab schon google abgegrast und sämtliche in Frage kommenden Läden in der Nähe. Auch Ebay und Amazon waren nicht erfolgreich.

Die Frage ist allgemein sehr interessant, aber auch für mich gerade, weil meine lackierten Rüllis gerade etwas abplatzen und ich vor kurzem mit nem Edding nachgezogen hab, was aber nur eine Übergangs-Notlösung sein kann...

Autor:  Scirocco 16V [ Do 17. Sep 2009, 21:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Also bei Real und ATU habe die so viel davon das sie es sogar Verkaufen!!!! :hihi:

Gruß Marco

Autor:  All Eyez on me [ Do 17. Sep 2009, 22:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

So wie Marco schreibt: Real, A.T.U. (dafür sind sie wieder gut :hihi: oder einfach mal auf Ebay "Zierlinienband" oder "Konturenband" eingeben. Schon wirst Du fündig.

Bedenke...pro Heckleuchte baruchst Du etwas 10 Meter! Zierlinienband.

Autor:  mYthology [ Do 17. Sep 2009, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

10 Meter!!!

Ui... net schlecht...

Cool danke für die Antworten. Bei Real und ATU hab ich in der Tat wirklich nicht geschaut.
Unser Real ist eher ein Kiosk, da konnte ich mir das nicht vorstellen.
Und der ATU... nun liegt so nahe, aber als nicht-ATU-Fan hatte ich das bisher ausgeblendet.
Guter Tipp, da schau ich die Tage mal...

Autor:  All Eyez on me [ Di 31. Jan 2012, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Update!

Die Bilder sind wieder online! Hoffentlich jetzt dauerhaft! :super:

Weiterhin habe ich im ersten Post noch nen zusätzlichen Tip hinzugefügt. :scirocco:

Autor:  Zwitscher1 [ Di 28. Aug 2018, 13:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Hallo,

kann jemand ein entsprechendes Farbspray (Schwarz) empfehlen?

Dankeschön. :-)

Autor:  All Eyez on me [ Do 30. Aug 2018, 20:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Was auch immer der Baumarkt oder Ebayhändler so hergeben. Ich bestelle inzwischen ganz gerne bei www.ludwiglacke.de Preis/Lesitung ist einwandfrei.

Aber auch andere Hersteller sind vollkommen ausreichend für eine solche Aktion. :zwinker:

Autor:  Zwitscher1 [ Fr 31. Aug 2018, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Hast du normalen Lack, meinetwegen mattschwarz oder so einen speziellen transparenten Lack genommen, der speziell für Rückleuchten usw. ist? Der nicht so wirklich zugelassen ist...

Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk

Autor:  All Eyez on me [ Fr 31. Aug 2018, 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Heckleuchten neu aufbereiten beim Scirocco Typ 53b

Nein. Ganz normalen Lack aus der Sprühdose. Keinerlei Spaezialzeug. Eben das was der Baumarkt, Ebay oder Dein örtlicher Teile/Lackhändler eben aus der Dose so verkauft.

Da ich die Heckleuchten meist passsend zum Auto , bis über glänzend bunt bis hin zu Mustern die ich mit in die Erhöhungen einarbeite alles sein. VW hat da auch nur ganz stiinknormale Farbe genommen. Die ist weder lichtdurchlässig gewesen noch sonstwie besonders und speziell.

Und da man anhand der Prospekte ganz klar nachweisen kann daß die Heckleuchten ab Werk eingefärbt sind gibt es im Regelfall auch keinerlei Probleme. Außer natürlich Du erwischst jetzt den superpeniblen TÜV Hansel oder den Super-Polizisten der meint er müßte Dich irgendwie hopsnehmen. Denn wenn die wirklich wollen dann finden die IMMER irgendwas womit sie Dich in irgendeiner Weise drankriegen. Da ist es dann auch vollig egal ob geprüfte Farbe (die es eh für diese Zwecke nicht gibt) oder was auch immer.

Aber eingentlich ist das hier ja auch ein Anleitungsforum und nicht eine Frage/Antwort und Diskussionsforum. Wenn jetzt also noch was sein sollte zu diesen Thema wo Du Fragen hast kannst Du mir gerne eine PN schreiben. :zwinker:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/